Weiterbildung: Tipps für den Umgang mit Twitter

Twitter-Kanal von Katja Berlin. Screenshot: Hensel

Twitter-Kanal von Katja Berlin. Screenshot: Hensel

Die Bürgerredaktion lädt am Donnerstag, den 30. November zu einer Weiterbildung zum Thema Twitter ein. Ab 14 Uhr wird die Buchautorin und Zeitungskolumnistin Katja Berlin als Referentin in der Fabrik Osloer Straße zu Gast sein. Katja Berlin, die in der Nachbarschaft des Soldiner Kiezes zu Hause ist, ist vor allem bekannt durch ihre humoristischen Tortengrafiken in der ZEIT. Katja Berlin ist aber auch aktive Twitter-Nutzerin. Ihrem Account folgen fast 36.000 Menschen.

Weiterlesen

Advertisements
Veröffentlicht unter Redaktion, Termine | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Blick in den Nachbarkiez: Das Malör

Dank einer Taube fand eine der französischsten Erfindungen seit dem Croissant Einzug in den Wedding. Die herzhafte Version von Crêpes – sogenannte Galettes – markieren einen neuen kulinarischen Lichtblick im Bellermannkiez.  Mit dem Malör ist ein DIY-inspiriertes Cafe in die Straße gezogen, das sich von außen durch seine aufmerksam zusammengeschusterte Holz-Deko hervortut.In Blick über den Kiezrand.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Essen | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Ausstellung „Weddinger Freiheiten“

Auf den Stellwänden geht es um die Geschichte im Wedding und um soziales Engagement.

Auf den Stellwänden geht es um die Geschichte im Wedding und um soziales Engagement.

Ja, das waren noch Zeiten! Als ein paar lautstarke Außenseiter verkündeten, die Stephanuskirche sei jetzt besetzt. Wobei sie mit Besetzung meinten, das Kirchenhaus gehöre jetzt ihnen und nicht mehr der amtlichen Kirche. Aus heutiger Sicht ist das unvorstellbar. Und noch viel erstaunlicher wirkt heute, dass damals nicht als erstes nach dem Sicherheitsdienst gerufen wurde. Nachzulesen ist diese Episode der Kirchenbesetzung auf einer von zwölf Stellwänden der Wanderausstellung „Weddinger Freiheiten“, die derzeit in der Badstraße 50 zu sehen ist.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Termine | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Einschulungsaktion in der Wollankstraße

Grafik: MHM Berlin

Ranzen, Tüte … los! Im September hat der Verein Menschen helfen Menschen in und um Berlin e.V. (MHM) vielen ABC-Schützen eine Freude bereitet und ihnen im Rahmen der diesjährigen Einschulungsaktion feierlich neue Schulranzen überreicht.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kiezprojekte, Kindheit, Kooperative | Kommentar hinterlassen

Ich bin Soldiner! (13)

Anna Mantel. Foto: Hensel

Wer sind die Menschen, die im Soldiner Kiez wohnen? Leben sie gern hier und warum sind sie gerade in diesem Teil der Stadt? In dieser Serie geht es um solche Fragen, Nachbarn werden vorgestellt. Die Porträts unter dem Motto „Ich bin Soldiner!“ erscheinen im Kiezmagazin und sollen später in einer Ausstellung im öffentlichen Raum gezeigt werden.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Menschen im Kiez | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Soldiner#15: Editorial

Liebe Leser und Leserinnen, dass im Soldiner Kiez nichts los ist, kann wirklich niemand behaupten. Jeder, der diese Ausgabe des Soldiner liest, hat es direkt vor den Augen. Und: Für fast jeden Geschmack ist etwas dabei!

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Editorial | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Kiezmagazin Soldiner: Ein Nachmittag an der Panke

Die neueste Ausgabe des Kiezmagazins Soldiner steht unter der Überschrift „Ein Nachmittag an der Panke“. Das Heft der Bürgerredaktion im Soldiner Kiez erscheint am 10. Oktober. Es ist an vielen Orten im Kiez erhältlich, unter anderem in der Fabrik Osloer Straße.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Redaktion | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen