Familien werden aktiver

spielekisteDie Kiezwerkstatt im März hatte es an den Tag gebracht: Die Menschen im Soldiner Kiez wünschen sich mehr Informationen über Sportangebote, gezielte Bewegungsförderung für Familien und eine bessere Vernetzung der Sportanbieter. Seit Mitte August 2014 ist nun das Team um Susanne Bürger und Felix Klump von bwgt e. V. im Rahmen des neuen Projektes „Sport und Bewegung für Familien im Soldiner Kiez“ aktiv im Kiez unterwegs.


Neue vielfältige Bewegungsaktivitäten sollen gefördert und bereits vorhandene Bewegungsangebote und -möglichkeiten bekannter gemacht werden. Mitmachen können alle: Kinder, Jugendliche, Erwachsene und vor allem Familien. Ziel der Angebote ist es, Spaß an der Bewegung zu vermitteln, die Bedürfnisse der Bewohner aufzugreifen und ihnen Möglichkeiten der Bewegungsförderung im Sportverein und insbesondere im öffentlichen Raum aufzuzeigen.

Bis Anfang September wurden die Bewohner und Bewohnerinnen zu ihren Ideen, Wünschen und Bedürfnissen in Sachen Sport und Bewegung befragt. Kinder, Jugendliche, Familien und Erwachsene wurden auf der Straße, auf Spielplätzen, aber auch in den Einrichtungen angesprochen und dabei auch über das neue Projekt informiert, das aus Mitteln des Programms „Soziale Stadt“ vom Quartiersmanagement gefördert wird.

Das Team im Soldiner Kiez kann aus dem Erfahrungsschatz von bwgt e. V. schöpfen. Ideen gibt es jetzt schon viele. Der Projektträger kann auf viele praktische Erfahrungen, beispielsweiseaus der Gropiusstadt, Moabit, dem Sprengelkiez oder dem nahen Brunnenviertel zurückgreifen. Der Bedarf an mehr Bewegung ist überall ähnlich, die aktivierende Befragung wird wichtige Hinweise geben, welche Schwerpunkte im Soldiner Kiez gesetzt werden. Fest steht jedoch schon: Felix Klump wird sich um die Aktivangebote kümmern, einem Mix aus regelmäßigen Mitmachangeboten an Spielplätzen oder Parks und der Installation von Ausleihboxen mit vielfältigen Spielgeräten (Springseile, verschiedene Bälle und vieles mehr), Susanne Bürger übernimmt die Netzwerkarbeit sowie die Durchführung von regelmäßigen Sportberatungssprechstunden an einem festen Standort.

Wer Lust hat, mitzumachen, Ideen oder Wünsche äußern oder selbst ein Angebot machen möchte, kann mit dem Quartiersmanagement Soldiner Straße oder dem bwgt-Team um Susanne Bürger und Felix Klump Kontakt aufnehmen.

Kontakt: ☎ (030) 789 58 550, E-Mail: buerger@bwgt.org oder klump@bwgt.org

Text: Susanne Bürger, Foto: Dominique Hensel

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bewegung abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s