Märchen im Ballsaal

DSC_0091_entDer Ballsaal in der Wriezener Straße 6 ist ein Ort wie aus einer anderen Zeit. Mitten im Soldiner Kiez hat Sabine Atzberger-Göbel einen prunkvollen Raum gefunden, der heute Hochzeiten, Videodrehs, Seminaren und Kulturveranstaltungen einen ungelaublichen Rahmen gibt. Am Sonntag (25.1.) gibt es wieder die Gelegenheit, den Raum zu entdecken. Der Märchenerzähler Mathias Hellmann nimmt die Besucher ab 17 Uhr mit in die nordische Sagenwelt. Mal heiter, mal traurig klingen die alten Mythen in unsere Zeit hinüber und zeugen von der ewigen Hoffnung auf eine bessere Welt. Das Berliner Streichquartett Quintessenz umrahmt das Programm musikalisch mit Werken von Frank Bridge. Tickets können für 12 Euro, ermäßigt 10 Euro unter (0172) 323 66 22 reserviert werden.

Beitrag über den Ballsaal im Soldiner: Ein Tanz mit der Zeit

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Termine abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s