Sommerfest für Flüchtlinge und ihre Freunde

11539794_10153488557660799_4009032968992600557_nDie Willkommensinitiative „Wedding hilft!“ lädt am Sonntag, den 19. Juli von 13 bis 19 Uhr zu ihrem Sommerfest für Flüchtlinge und ihre Freunde ein. Es werden 300 Gäste erwartet, darunter über 100 Geflohene aus den Unterkünften in der Gotenburger Straße und der Pankstraße. Die Genossenschaft Prinzenallee 58 stellt für die Feier ihr Grundstück und ihre Gemeinschaftsräume zur Verfügung.

Neben anti-alkoholischen Getränken gibt es Essen aus dem europäischen und nahöstlichen Raum, das die Geflohenen gemeinsam mit Aktiven von „Wedding hilft!“ zubereiten. Für den Nachmittag wollen deutsche Gäste Kuchen mitbringen. Hier kann sich jeder spontan einreihen. Die Eltern werden während des Festes durch ein Kinderprogramm entlastet, so dass sie wie die anderen ungestört Feiern und Kontakte knüpfen können.

Die Willkommensinitiative „Wedding hilft!“ hat sich im November 2014 gegründet, als die Heime in der Gotenburger Straße und der Pankstraße überraschend eingerichtet wurden. Vor allem vor Weihnachten war die Hilfsbereitschaft der Weddinger überwältigend. Es wurde ein großer Vorrat an Sachspenden angesammelt. Zahlreiche Weddinger Unternehmen und Initiativen spendeten für ein Weihnachtsfest, für das Frühjahrsfest und das anstehende Sommerfest. Zur Zeit arbeiten bei „Wedding hilft!“ gut 50 Aktive in sechs Arbeitsgruppen von Spendenlogistik, Sprachmittlung und Sport bis Kinderbetreuung, Veranstaltungen und Organisation. Es besteht in den meisten Gruppen noch Bedarf an Mitstreitern, aber auch die Gründung weiterer Gruppen ist möglich. Interessierte finden Informationen und Kontaktmöglichkeiten unter www.wedding-hilft.de.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Kiezprojekte, Sprache, Termine abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Sommerfest für Flüchtlinge und ihre Freunde

  1. anwohner51 schreibt:

    Berlin ist mal wieder Vorreiter – richtig so, da sollen sich die Provinzen wie Hamburg mal eine Scheibe von abschneiden! Gut gemacht und weiter so.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s