Damit alle besser verstehen

Es gibt viel zu beachten, wenn alle verstehen sollen. Foto: Schnell

Es gibt viel zu beachten, wenn alle verstehen sollen. Foto: Schnell

Wir möchten, dass uns möglichst viele Menschen verstehen. Deshalb haben wir die Einladung der Stadtteilkoordination Gesundbrunnen zu einer Werkstatt zum Thema “Leichte Sprache in der Öffentlichkeitsarbeit” gern angenommen.

Aufmerksame Zuhörer beim Workshop. Foto: Schnell

Aufmerksame Zuhörer beim Workshop. Foto: Schnell

Redaktionsmitglied Andrei Schnell war am den 30. November in der NachbarschaftsEtage Fabrik Osloer Straße dabei und hat viele neue Ideen mitgebracht. Referentin war Ira Freigang  vom Stadtteilzentrum Pankow. Sie erklärt, worauf zu achten ist, wenn Texte in leichter, für alle verständlicher Sprache verfasst werden soll.

Text: Dominique Hensel, Fotos: Andrei Schnell

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Redaktion, Sprache, Termine abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s