Nähcafé: Gardinen für Flüchtlinge

naehcafeDonnerstags findet in der NachbarschaftsEtage der Fabrik Osloer Straße das Nähcafé statt. Von 10.30 bis 15 Uhr kann jeder zum Nähen vorbeikommen, Nähmaschinen sind vorhanden. Bis Weihnachten findet das Nähcafé noch zwei Mal statt, am 10. und 17. Dezember. Für diese beiden Terminen haben sich die regelmäßigen Teilnehmerinnen vorgenommen, Gardinen für eine Weddinger Flüchtlingsnotunterkunft zu nähen.

Damit soll den Flüchtlingen ein wenig mehr Privatsphäre ermöglicht werden. Damit möglichst viele Gardinen fertig werden, bittet das Nähcafé-Team um Unterstützung. Jeder, der helfen möchte, ist herzlich eingeladen.

Ort: NachbarschaftsEtage der Fabrik Osloer Straße/Café, Osloer Straße 12, Aufgang B, 2. Etage

Foto und Text: Dominique Hensel

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Kiezprojekte, Kooperative, Menschen im Kiez, Mitmachen, Termine abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s