Soldiner#13: Editorial

Liebe Leser und Leserinnen, der neue Soldiner ist da. Dies ist die inzwischen 13. Ausgabe des Kiezmagazins, das von der Bürgerredaktion herausgegeben wird. Viele verschiedene Menschen aus dem Kiez haben sich wieder an der Produktion beteiligt. Manche sind schon länger dabei, manche schreiben zum ersten Mal für das Magazin.

Einige, die sich dieses Mal als Übersetzerinnen betätigt haben, sind auf dieser Seite zwar nicht im Bild zu sehen. Dennoch haben sie einen wichtigen Anteil an der Redaktionsarbeit gehabt. Dass die Beteiligten in dieser Ausgabe vor allem Frauen sind, ist Zufall. Denn jeder, der möchte, kann Texte für den Soldiner schreiben oder Fotos machen. Wir freuen uns über weitere Frauen und Männer, Erwachsene und Kinder, die ein buntes Kiezmagazin mitgestalten möchten!

Jeder, der mehr über den Soldiner und die Bürgerredaktion erfahren oder auch mitmachen möchte, kann sich jederzeit an mich wenden. Ich bin an jedem Donnerstag zwischen 10 und mindestens 12 Uhr mit dem mobilen Schreibtisch im Café der NachbarschaftsEtage der Fabrik Osloer Straße in der Osloer Straße 12. Per E-Mail bin ich unter kiezreporterin@gmx.de erreichbar. Mehr über das Projekt ist auf unserem Redaktionsblog zu finden: http://www.dersoldiner.wordpress.com. Dort werden auch immer alle Artikel veröffentlicht. Viel Spaß beim Lesen!

Für die Redaktion
Dominique Hensel

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Editorial abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s