Plakate für einen schöneren Wedding

Ein Plakat, entstanden im Rahmen des Projektes "Check den Wedding". Plakat: Stadteilkoordination

Ein Plakat, entstanden im Rahmen des Projektes „Check den Wedding“. Plakat: Stadteilkoordination

Die Stadtteilkoordination hat im vergangenen Jahr im Rahmen des Projektes „Check den Wedding!“ im Auftrag des Jugendamtes Mitte fast 400 Kinder und Jugendliche im Gesundbrunnen nach ihrer Meinung über ihren Stadtteil und zu Angeboten für ihre Zielgruppe gefragt. Nun sind aus den Wünschen der Kinder Plakate geworden.

Kinder und Jugendliche haben in sogenannten Youth Teams Gleichaltrige befragt. Die Befragten sagten dabei besonders häufig, dass die Menschen oft unfreundlich zueinander sind und dass der Wedding schmutzig sei. Maude Fornaro von der Stadtteilkoordination hat deshalb zusammen mit den Kindern vom interkulturellen Mädchenprojekt MÄDEA in der Grüntaler Straße eine Sensibilisierungskampagne entwickelt : „Wir wollten diese Ergebnisse nicht nur hinnehmen, sondern selber aktiv werden“. Die Kampagne heißt „Du und Ich! Wir machen Wedding schön!“ Mit dem entwickelten Motto und Kinderzeichnungen wurden Aufkleber und Plakate gestaltet und gedruckt. Drei der vielen Plakatmotive sind auf dieser Seite zu sehen. Mehr Informationen zum Projekt „Check den Wedding!“ gibt es im Internet auf der Seite www.checkdenwedding.wordpress.com.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Kiezprojekte, Kindheit, Kooperative abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s