Archiv der Kategorie: Meine Meinung

Thekensumpf

Nächte werden bedeutungsschwanger entbinden aber keine Ideen sondern nur den Wächter von der Pflicht. Rauchschwaden hängen von der Decke streicheln den Bierschaum wie ein liebgewonnenes Haustier.

Veröffentlicht unter Kultur, Meine Meinung | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Fenster wieder zu

Ein Anwohner ärgert sich über Veränderungen im Kiez. Der Meinungsbeitrag von Eberhard Elfert ist im gedruckten Soldiner, Ausgabe Oktober 2016, erschienen.

Veröffentlicht unter Meine Meinung | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Wedding Spam – Wedding-Girl in London

Jetzt ist die Weddingerin nach London gezogen. „Jetzt“ ist gut, vor neun Monaten eigentlich. Und häufig kam die Bitte: Vergleich doch mal, so Berlin und London oder Wedding und Deine Wohngegend. Bittesehr! – Der Text aus dem Kiezmagazin „Meine Sicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Meine Meinung, Menschen im Kiez | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Arbeit für umsonst?

Ein Erfahrungsbericht einer Ehrenamtlichen aus dem FamilienZentrum Fabrik Olsoer Straße. Der Text ist in der aktuellen Ausgabe des Kiezmagazins zu finden – jetzt auch online.

Veröffentlicht unter Meine Meinung | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Über den Soldiner

Was ist eine Kiezredaktion und wie sollte eine Kiezzeitung sein? Der Meinungsbeitrag von Tilo Kempfer aus dem Soldiner “Ein Blick in den Kiez” – jetzt auch online.

Veröffentlicht unter Kiezprojekte, Meine Meinung, Redaktion | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Meinung: Kein Mensch ist Müll oder Von der Lieber-Nicht-Willkommenskultur in Berlin

Der Soldiner Kiez war schon vermüllt, als Rumänien und Bulgarien noch gar nicht in der EU waren. Dennoch waren genau diese Menschen vor wenigen Jahren Anlass, die Altglascontainer in der Soldiner Straße zu entfernen. Der Beitrag aus dem Soldiner „Kultur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Meine Meinung, Menschen im Kiez, Sprache | Verschlagwortet mit , , | 3 Kommentare

Meinung: Zimmer gesucht!

Vor dem Landesamt für Gesundheit und Soziales (Lageso) in Berlin tobt der Ausnahmezustand. Täglich kommen bis 2500 Flüchtlinge zur Leistungstelle. 300 bis 500 stellen einen Erstantrag auf Asyl. Die Restlichen beantragen Sozialleistungen und Krankenscheine, viele sind terminlich bestellt. Die Wartezeit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Meine Meinung, Mitmachen, Sprache | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen